Virtual Racing VRL24h-12h DUBAI

Das erste Rennen der neuen VRL24h Saison von Virtual Racing

Lauf 1 - 12 Stunden Dubai Autodrom - Virtualracing VRL24H

Es ist soweit! Die @virtualracinglounge VRL 24-Stundenserie geht in eine neue Saison. Nie zuvor war das Interesse so groß wie in diesem Jahr.

In jeweils drei 12-stündigen und 24-stündigen Endurancerennen mit Fahrerwechseln werden 50 Teams um die Meisterschaft in zwei Klassen – GT3 und GT4 – kämpfen.
Die 3 Lustigen 4 stellen in 2020 drei GT3-Fahrzeuge. Wie auch in der GTC werden wir uns allesamt auf den Audi R8 LMS 2016 einschießen. Über die Saison verteilt werden 16 unserer Fahrer ins Steuer greifen. 

Die Lackierungen wurden von unserem Teilzeitpainter René Sievert erstellt und können sich definitiv sehen lassen.

Während das dritte Fahrzeug dem alten Motto „Dabei sein ist Alles“ fröhnen wird (unter anderem aus der Vorsaison durch 20 Fahrer auf einem Fahrzeug in einem einzelnen 24-Stunden-Rennen bekannt), werden die ersten beiden Fahrzeuge um die Spitzenpositionen mitkämpfen.

Den Start macht das wüstennahe Dubai Autodrom, das bereits vor einem Jahr den Saisonauftakt markierte. Enge GT3-Action und harte Manöver sind im Hellen, wie im Dunklen, vorprogrammiert.

Der Rennkalender gestaltet sich wie folgt und kann auch auf unserer Website www.die3lustigen4.de/termine/ neben anderen Rennserien an denen wir teilnehmen unter „Termine“ eingesehen werden:

07.-08. Februar 2020: 12h Dubai

01.-03. Mai 2020: 24h Nordschleife

12.-13. Juni 2020: 12h Paul-Richard

24.-26. Juli 2020: 24h Spa-Francorchamps

16.-17. Oktober 2020: 12h Road America

27.-29. November 2020: 24h Daytona